Bethlehem: 25 Jahre (2012) Kontakt

Weihnachts-

Im Jahr 1987 wurde der Grundstein für die Verbindung mit der Evangelisch-Lutherischen Weihnachtskirche in Bethlehem gelegt:
Auf einer Gemeindereise in das „Heilige Land“ lernte Pfarrer Hartmann den Pfarrer der Weihnachtskirche, Mitri Raheb, kennen.
Im Laufe des Schriftwechsels, der nach der Reise geführt wurde, entstand die Idee einer Partnerschaft zwischen den beiden Kirchengemeinden.
Der Partnerschaftskreis der Kirchengemeinde Maichingen bekam die Aufgabe, die Gemeinde für Kontakte nach Bethlehem zu interessieren.
Dr. Armin Berthold, der 2. Vorsitzende des Kirchengemeinderates, übernahm eine Patenschaft für einen Schüler in Bethlehem.
Pfarrer Hartmann nahm Kontakt zum Jerusalemsverein im Berliner Missionswerk auf.
Es war die erste Partnerschaft für die Gemeinde der Weihnachtskirche.
Mittlerweile ist die Bethlehemer Gemeinde weltweit vernetzt.
Der Evangelische Kirchentag bot vielfach die Möglichkeit, Gemeindeglieder aus Bethlehem nach Deutschland und Maichingen einzuladen.
Im Gegenzug gab es einige ökumensiche Gemeindereisen ins „Heilige Land“, bei denen der Besuch in Bethlehem immer ein besonderer Schwerpunkt und Höhepunkt war.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Thomas Beuttler

Förderverein Bethlehem-Akademie "Dar al Kalima" (Haus des Wortes),

zur Satzung

Bethlehem ist Weltkuturerbe

Deutsche Initiative für den Nahen Osten

Thomas Beuttler

"Unser" Pfarrer in Bethlehem

Pfarrer Dr. Mitri Raheb an der Weihnachtskriche

Homepage

Aachener Friedenspreis 2008

Deutscher Medienpreis 2011, mehr hier

Film des Bayerischen Fernsehens am 21.3.2012
über Dr. Mitri Rahab und sein Wirken in Bethlehem
und weltweit

zum Video